Finca Mallorca

Die beliebte spanische Balearen Insel Mallorca hat eine wunderschöne Landschaft aufzuweisen und ist immer wieder für einen Aufenthalt sehr gut geeignet.

Für Touristen der unzähligen Hotels entlang der schönen Strände wird alles geboten, damit sie sich wohlfühlen. Ein Aufenthalt in einer der mittlerweile zahlreichen Fincas, die auf der gesamten Insel verstreut sind, bietet sich als besondere Alternative für den Individualurlauber an.

Zahlreiche Fincas

Eine Finca auf Mallorca kann in sehr unterschiedlicher Größe und Ausstattung für den speziellen Bedarf gebucht werden. Von schlicht bis luxuriös, von preiswert bis hochwertig und von zentral und bequem erreichbar bis ruhig und einsam gelegen sowie mit und ohne Meerblick oder mit und ohne Pool, jede Variante für jeden Geschmack ist möglich. Hierunter sind einige absolut winterfest, so dass die schönsten Tage im Jahr auch in den Wintermonaten auf Mallorca verbracht werden können.

Traumhafte Landschaften

Um von der schönen Insel einige bemerkenswerte Eindrücke mit nach Hause zu nehmen, wäre das Mieten eines Autos ratsam. So kann von der angemieteten Finca aus ganz Mallorca bequem erkundet werden. Auf jeden Fall sollte eine Besichtigung der Hauptstadt Palma in Betracht gezogen werden. Der beeindruckende Gebirgszug Serra de Tramuntana eröffnet spektakuläre Ausblicke in eine traumhafte Landschaft.

Selbstversorgung statt "All-inclusive"

Die Selbstversorgung macht den Touristen unabhängig von jeglichen Essensplänen und Uhrzeiten. Das Einkaufen für den täglichen Bedarf stellt überall auf der Insel kein Problem dar. Wer sich für einen Urlaub in einer Finca entscheidet hat einen absoluten Urlaub der Entspannung und Erholung zu erwarten. Urlaub in einer Finca oder in einem Ferienhaus lässt sich gut als Gruppe oder Familie machen. Viele Fincas verfügen über mehr als fünf Schlafzimmer, so dass man mit mehr als zehn Personen dort übernachten kann.

Lage auf Mallorca

Nicht ganz unwichtig ist die Lage des Objekts. Fincas sind häufig im Landesinneren zu finden. Es gibt jedoch auch Angebote in Strandnähe. Die wichtigsten Orte der Insel stellen wir Ihnen auf den folgenden Seiten vor. Eine gute Lage hat in der Regel seinen Preis. Von den meisten Regionen der Insel kommt man mit dem Mietwagen innerhalb von 30 Minuten an den Strand. Und wem es nur ums Sonnen und Abkühlen im Wasser geht. Nahezu sämtliche Fincas verfügen über einen eigenen, privaten Pool. Großzügige Grundstücke bieten ausreichend Privatsphäre. Wer eine Villa mit Klimaanlage und vollem Komfort sucht, sollte nach Lastminute Angeboten Ausschau halten. Manch großes Haus wird aufgrund des Preises nicht die ganze Saison über Mieter finden. Mit etwas Glück kann man so seine Traumfinca günstig mieten. Wer hingegen auf Nummer sicher gehen möchte sollte rechtzeitig buchen. Viele Häuser sind bereits ein Jahr im Voraus für die Hauptsaison gebucht.